07181 887720 info@tev-schorndorf.de
Seite auswählen

Termin Details


Sie begegnen in Ihrer Arbeit Familien aus arabischen Herkunftsländern, die noch in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht sind oder bereits in einer Wohnung leben. Ihnen fällt in den Begegnungen auf, dass die Eltern andere Vorstellungen haben von der Erziehung der eigenen Kinder, über die Stellung des Vaters sowie der Mutter.

In dieser Fortbildung gehen wir folgenden Fragen nach:

  • Welche Erwartungen haben die Eltern aus arabischen Ländern in Deutschland?
  • Wie ist die Rolle des Vaters und die Rolle der Mutter in arabischen Familien?
  • Wie werden wir in unserer Rolle als Betreuerin/Tagesmutter in arabischen Familien wahrgenommen?
  • Was befremdet uns und wie gehen wir damit um?

Referentin:
Jana Mokali, Fachstelle für Interkulturelle Orientierung, Region Neckar-Alb
Kooperation mit der Paulinenpflege Winnenden

Kinderbetreuung:
nein

Teilnehmerzahl:
max. 16

Anmeldeschluss:
29.09.2017